klavier

Konzerte

 

   1949

Manila 

Mozart, Klavierkonzert A-dur KV 488

Manila Little Symphony Orchestra; Dirigent Federico Elizalde

 

   1956

Manila 
Mozart, Klavierkonzert d-moll KV 466

Manila Symphony Orchestra, Dirigent Herbert Zipper (First Prize in the  Mozart Bi-Centennial Competition, Manila)

  

Iloilo City 

Recital: Bach, Brahms, Chopin, Mozart

Assumption Convent, St. Anne’s Hall, 22.4.1956

 

   1961

New York 

Solo recital (as winner of the first prize YW/YMHA Piano Competition,New York City): Bach, Haydn, Beethoven

Kaufmann Hall, New York City, Tonaufnahme erhalten

 

Manila 

Recital: Bach, Beethoven, Brahms, Chopin, Liszt, Rachmanninow, Ravel

St. Scholastica College, 4. August, Tonaufnahme erhalten

 

Mozart, Konzert für Klavier und Orchester c-moll KV 491

Gabriel Fauré, Ballade für Klavier und Orchester

Mendelssohn, Klavierkonzert Nr. 1 g-moll op. 25

Manila Symphony Orchestra, Dir. Herbert Zipper; Phil-Am-Life Auditorium, 1.9.1961 (Rundfunkaufnahme erhalten)

 

   1962

New York

Recital, Programm unbekannt

Town Hall, Concert Artists Guild, New York

 

… not limited to deftness and lucidity; a prevaili­ng musicality of ton…
New York Herald Tribune, Paul H. Lang,
New York - 1962

 

Manila

Mozart, Konzert für Klavier und Orchester B-dur KV 595

Berlin Chamber Orchestra, Dirigent Hans von Benda

 

Recital: Scarlatti, Haydn, Beethoven, Hindemith, Scriabin, Chopin, Brahms

Manila, Phil-Am-Life Auditorium, Tonaufnahme erhalten, 16. Dezember

 

   1963

Manila

Recital: Scarlatti, Haydn, Beethoven, Hindemith, Scriabine, Chopin

Concert of Jeunesse Musicales of the Philippines

 

Bach, Concerto in d-moll BWV 1052

Manila Chamber Orchestra, Dir. Oscar Yatco

 

Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37

Manila Symphony Orchestra, Dir. Herbert Zipper

 

   1964

Manila

Brahms, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-moll op. 15

Filipino Youth Symphony Orchestra, Dir. Luis Valencia

 

Mozart, Klavierkonzert d-moll KV 466

Chopin, Klavierkonzert Nr. 1 e-moll op. 11

Filipino Philharmonic Orchestra, Dir. Luis Valencia

 

Strawinsky, Concerto pour piano et orchestre d’harmonie

Manila Symphony Orchestra, Dir. Oscar Yatco; first performance in the

Philippines EA

 

Recital: Bach, Scarlatti, Solèr, Mozart, Debussy, Chopin, Aschaf­fen­burg

Sta. Isabel College of Music, Manila

La jeune pianiste connaisse assez bien ses sonorités por créer au moment juste une architecture pleine de beauté…
La vie Genevoise, Genf, 1964

… se trata de una excelente pianista, con dotes magníficas en mecanismo y seriedad de concepto, buena expreíon y claridad.
A.B.C., Antonio Fernandez-Cid,
Madrid, 26.1.1968

 

   1966

Manila

Gershwin, Rhapsody in Blue

Manila Symphony Orchestra, Dir. Arthur Fiedler

 

   1967/68

Madrid 

Recital: Beethoven, Schubert, Strawinsky, Debussy, Liszt,

Copland, Chopin, Scarlatti,Albéniz, Debussy, Ravel

Instituto de Cultura Hispanica, 11.5.1967

 

Recital: Scarlatti, Beethoven, Chopin, Debussy, Ravel, Copland

Real Conservatorio Superior de Musica, 9.6.1967

 

Orense 

Recital: Scarlatti, Haydn, Chopin, Ravel, Granados, Copland

VIII Concurso International de Piano, 17.9.1967

 

Vigo

Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Sociedad Filarmonica de Vigo, 24.10.1967

 

Orense 

Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Sociedad Filarmonica Orensana, 26.10.1967

 

Ferrol 

Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Sociedad Filarmonica Ferrolana, 27.10.1967

 

Lugo 

Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Sociedad Filarmonica Ferrolana, 28.10.1967

 

Santiago de Compostela

Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Asociación Filarmónica de Compostela, 30.10.1967

 

Bilbao          
Recital: Scarlatti, Haydn, Schubert, Canciones Populares Filipinas (Popular-Mattos), Granados, Ravel

Sociedad Conciertos Arriaga, 2.11.1967

 

London 
Recital: Scarlatti, Schubert, Copland, Haydn , Ravel

Wigmore Hall, 24.11.1967

 

Den Haag 
Recital: Scarlatti, Schubert, Copland, Haydn , Ravel

Concertgebouw (kl.z.), 30.11.1967

 

Manila 
Gerswhin, Rhapsodie in Blue

Manila Symphony Orchestra, Dir. Oscar Yatco; 16.12.1967 (Rizal Day Concert)

 

Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-dur op.

Manila Symphony Orchestra, Dir. Oscar Yatco; 30.12.1967

 

   1968

Córdoba  Recital: Beethoven, Schubert, Strawinsky, Debussy, Liszt

Sociedad de Conciertos de Córdoba, 24.4.1968

 

… la musicalidad, el arte interpretativo de María Luisa López-Vito, elevaron su actuación,
especialmente en determindados pasajes dela misma, a niveles de la más alta magistratura concertística.
La diafanidad de los planos sonoros, la acertadísima graduación,  tanto en frases como intensidades, del discurso musical,
supieron poner en juego hasta los más escondidos resortes emocionales preparados por el compositor,
que tantas veces quedan intactos …

Clarion, Cordoba, 26.4.1968

 

Almería  Recital: Beethoven, Schubert, Strawinsky, Debussy, Liszt

Casa de Cultura “Francisco Villaespesa”, 25.4. 1968

 

Cádiz  Recital: Beethoven,Schubert, Strawinsky, Debussy, Liszt

Juventudes Musicales Españolas, 26.4.1968

 

Madrid  Recital: Bach, Schubert, Chopin, Cassadó UA , Tres danzas filipinas(Traditional.-Mattos), Walter Aschaffenburg

Ateneo de Madrid, Conciertos del Aula de Musica, 28.2.1968

 

   1969

Manila  Klavierabend: Haydn, Beethoven, Granados, Copland, Liszt

St. Scholastica’s College, St. Cecilia’s Hall; 10.4.1969

1968 fanden weitere Klavierabende in Madrid (22.1. und 24.1.), Oviedo (26.1), Pamplo­na (12. 3.) und Huelva (28.4.) statt, deren Programme im Archiv der Pia­nistin nicht erhalten sind. – 1969 verlegte die Pianistin ihren Arbeits- und Lebensmittelpunkt in die Bundesrepublik Deutsch­land.

 

   1970

Mannheim 

Klavierabend: Scarlatti, Schubert, Copland, Chopin

Städtische Musikbücherei, 25.3.1970

 

Heidelberg

Klavierabend, Programm unbekannt

GEDOK Heidelberg, Graimbergsaal; 18.6.1970

 

Manila

Schumann, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54

Manila Symphony Orchestra, Dir. Oscar C. Yatco; 11.9.1970 

 

Heidelberg 

Klavierabend, Programm unbekannt

GEDOK Heidelberg, Stadtbücherei; 27.10.1970

 

   1971

Karlsruhe 
Klavierabend: Beethoven, Brahms, Chopin, Ravel

GEDOK Karlsruhe, Saal der Musikhochschule, 7.3.1971

 

Hamburg 

Klavierabend: Beethoven, Brahms, Chopin, Ravel

6. GEDOK-Konzert 1970/71, Musikhalle Kleiner Saal, 5.4.1971

 

Hannover 
Klavierabend: Beethoven, Brahms, Chopin, Ravel

GEDOK Hannover, Volkshochschule, 6.4.1971

 

Mannheim 
Klavierabend: Haydn, Bartók, Liszt

GEDOK Mannheim-Ludwigshafen, Karl-Reiß-Museum, 3.10.1971

 

Flensburg 

Klavierabend, Programm unbekannt

Verein der Musikfreunde, Idraetshallen, 6.10.1971

Duisburg 
Klavierabend: Brahms, Ravel, Liszt

Studio M, Mercatorhalle, 26.11.1971

 

   1972

Krefeld 
Klavierabend:Bartók, Brahms, Liszt

Kulturamt der Stadt, Sonderkonzert, Ricarda-Huch-Schule, 18.3.1972

 

Heidelberg 
Klavierabend: Solèr, Chopin, Liszt

GEDOK Heidelberg, Stadtbücherei, 25.4.1972

 

Rheinhausen 
Klavierabend: Brahms, Ravel, Liszt

Stadtbücherei Rheinhausen, Festsaal Händelstraße, 14.5.1972

 

Davao City 
Klavierabend: Brahms, Chopin, Ravel, Liszt

The San Pedro Parish, Davao City, ICC Auditorium, 1.8.1972

 

Iloilo City 
Klavierabend: Brahms, Chopin, Ravel, Liszt

Assumption Convent, St. Anne’s,  5.8.1972

 

Cebu City 
Klavierabend: Brahms, Chopin, Ravel, Liszt

Arts Council CIC Auditorium, 8.8.1972

 

Manila 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-dur op. 58

Manila Symphony Orchestra, Dir. Hansgeorg Koch, 25.8.1972

 

Bacolod, Negros Occ.

Recitel: Brahms, Chopin, Ravel, Liszt

La Consolacion College, 27.10.1972

 

London 
Klavierabend: Brahms, Ravel, Liszt

Medák Management, Wigmore Hall, 17.11.1972

 

   1973

Heidelberg 

César Franck, Variations Symphoniques für Klavier und Orchester

Manuel de Falla, “Nächte in spanischen Gärten”. Symphonische  Impressionen für Klavier und Orchester

Städtisches Orchester Heidelberg, Neujahrskonzert, Dir. Hans Blümer

 

Burg Vischering  Klavierabend: Scarlatti, Haydn, Ravel, Franck, Liszt

Kulturamt Lüdinghausen, 23.5.1973

 

Heidelberg 
Mozart, Konzert für Klavier und Orchester B-dur KV 595

Städtisches Orchester Heidelberg, Serenaden-Konzert im Schloßhof, Dir. Hans Blümer, 5.6.1973

 

Burg Linn 

Klavierabend: Scarlatti, Haydn, Ravel, Chopin, Liszt

Kulturamt der Stadt Krefeld, 14.9.1973

 

Coburg 
Klavierabend: Haydn, Brahms, Chopin, Liszt

Verein Coburg, Gymnasium Casimirianum, 1.10.1973

 

Épinal 
Klavierabend als Trägerin des 1. Preises  des Concour International de Piano: Beethoven, Chopin, Liszt

Association des Concerts Classiques d’Épinal, 3.10.1973

 

Bruxelles  Klavierabend: Beethoven, Ravel, Scarlatti, Liszt

Cercle des Communautés Européennes, 10.10.1973

 

Murrhardt 
Klavierabend: Haydn, Brahms, Chopin, Liszt

Volkshochschule Murrhardt, Reinhold Nägele Saal, 20.10.1973

 

Recklinghausen 
Klavierabend: Beethoven, Ravel, Scarlatti, Liszt

Gesellschaft der Musikfreunde Recklinghausen, Festsaal des Ruhrfestspielhauses, 2.11.1973

 

Ulm 
Klavierabend: Liszt, Bartók, Ravel

Ulmer Volkshochschule, Einsteinhaus, 10.11.1973

 

Une merveilleuse conception par une pianiste qui netardera pas d’étonner dans les œuvres de Franz Liszt.
Luxemburger Wort, 24.10.1973

   1974

Rheinhausen  Klavierabend: Scarlatti, Schubert, Chopin, Schumann, Liszt

Stadtbücherei Rheinhausen, 24.3.1974

 

Bruxelles  Klavierabend: Chopin, Schubert, Liszt, Deux danses populaires des Philippines

Cercle des Communautés Européennes, 27.10.1974

 

Fontenay-aux-Roses  Klavierabend: Schumann, Ravel, Liszt, Brahms

 Jumelage Fontenay-aux-Roses/Wiesloch, Salle des Fêtes, 25.5.1974

 

Heidenheim 
Edvard Grieg, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16

Städtisches Orchester Heidenheim, Dir. Helmut Weigel, 10.11.1974

 

Ulm 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-dur op. 58

Studio Ulmer Musikfreunde und Münchner Bläsersolisten, Dir. Erich Keller, 24.11.1974

 

Bietigheim 
Klavierabend: Mozart, Franck, Chopin, Prokofieff

Kulturamt der Stadt Bietigheim, Kronenzentrum, 28.11.1974

 

Bruxelles 
Klavierabend:Schumann, Liszt

Cercle Culturel International à L’hotel de Ville de Bruxelles, 3.12.1974

 

Wiesloch 
Klavierabend: Mozart, Franck, Chopin, Prokofjew

Kunstfreunde e.V. Wiesloch, Stadthalle, 8.12.1974

 

Avec Schumann et Liszt, cette virtuose nous a montré son envergure sonore en même temps que sa musicalité.
Il y a de la réflexion dans le jeu de Mme Lopez  et l’on souhaite, pour Liszt, que s’y ajoute plus d’élan encore – et la technique le permet!
La derniere heure, Brüssel, 8.12.1974

It was immediately clear that Maria Luisa Lopez-Vito was a pianist of delicate fluency ans charm…
London Times, Joan Chissell, 9.1.1975

De ses mains sveltes, nerveuses, éloquentes, ne coules rien d’autre de la musique…
Techniquement, le jeu de Lopez-Vito est irréprochable: mains également éloquentes, attaques magnanimes,
un jeu de pédales bien dosé…
Cette vivacité d’esprit et de jeu, cette maîtrise de la main gauche dans l’octave inférieure,
et cette étonnantes fculté de stimuler les atmosphères soit disant déprimantes de Chopin…
La liberté de l’est, Nancy/Épinal,20.2.1975

 

   1975

London 
Klavierabend: Mozart, Franck, Chopin, Prokofiev

Medák Management, Wigmore Hall, 9.1.1975

 

Coleraine 
Klavierabend: Schubert, Mozart, Beethoven

Keele Concerts, University of Keele, Walter Moberly Hall, 10.2.1975

 

Épinal 

Klavierabend: Mozart, Franck, Fenigstein, Chopin

Association des Concerts Classiques d’Épinal, 18.2.1975

 

Pont-à-Mousson 

Klavierabend: Mozart, Ravel, Chopin, Prokofiev

Centre Culturel de l’Ancienne Abbaye des Prémontrés, Pont-à-Mousson, 20.2.1975

 

München 

Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-dur op. 58

Theatergemeinde München, Deutsches Museum, Symphonie-Orchester Graunke, 11.3.1975

 

Ulster 
Klavierabend: Scarlatti, Beethoven, Ravel

The Northern Ireland Polytechnic, Ulster College, 13.3.1975

 

Hameln 
Chopin, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-moll op. 11

8. Hamelner Konzert 1974/75, Weserbergland-Festhalle, Dir. Othmar Mága, 2.5.1975

 

München 
Schumann, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54

Symphonie-Orchester Graunke, 1. Abonne­ment­konzert 1975/76, Herku­les­­saal der Residenz, 10.9.1975

 

Berlin 
César Franck, Variations Symphoniques für Klavier und Orchester

Manuel de Falla, “Nächte in spanischen Gärten”. Symphonische  Impressionen für Klavier und Orchester

Symphonisches Orchester Berlin, 2. Abonnementskonzert, Dir. Theodore Bloomfield, Staatliche Hochschule für Musik, 25.10.1975

 

Dass. Programm, Kunstamt Neuköln, Konzertreihe im Gemeinschafts­haus der Gropiusstadt, 26.10.1975

 

Fire and precision from outstanding pianist…
A most thoughtful player with a reliable technique, the Philipine pianiste, Maria Luisa Lopez-Vito,
proved an outstanding interpreter of 24 Chopin Preludes in her Queen Elizabeth Hall recital last night.
Daily Telegraph, London, 9.1.1975

 

   1976

Bad Orb 
Edvard Grieg, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16

Siegerlandorchester, 3. Symphonie-Konzert 1975/76, Dir. Horst Welter, Bad Orb, Konzerthalle, 6.5.1976

 

München 
Mozart, Konzert für Klavier und Orchester
Symphonie-Orchester Graunke, 1. Abonne­ment­konzert 1976/77, Herku­les­­saal der Residenz, 22.9.1976

 

Burg Linn 
Klavierabend: Mozart, Franck, Fenigstein, Chopin
Kulturamt der Stadt Krefeld, 24.9.1976

 

Marktredwitz  Klavierabend: Mozart, Franck, Fenigstein, Chopin

Kulturkreis Marktredwitz und Umgebung, Städtische Turnhalle Marktred­witz, 29.9.1976

 

   1977

Nordkirchen  Klavierabend: Schubert, Chopin, Liszt

Schloßkonzerte Nordkirchen, 15.3.1977

 

Stuttgart 
Klavierabend: Schubert, Chopin, Liszt

Theater im Augustinum, 24.3.1977

 

Heidelberg 
Klavierabend: Scarlatti, Beethoven, Mussorgsky Bartók

GEDOK Heidelberg, Alte Aula, Ende Mai 1977

 

Düsseldorf 
Olivier Messiaens, Oiseaux exotiques (1954) für Klavier und kleines Orchester

Ensemble Düsseldorfer Musiker, Dir. Oskar Gottlieb Blarr, Anfang September 1977

 

Rothenburg o.d. Tauber 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 op. 37

Schwäbisch-Fränkisches Symphonieorchester Heidenheim, Dir. Helmut Weigel, 8.10.1977

 

   1978

Heidelberg 

Klavierabend: Haydn, Ravel, Liszt

Terre des Hommes, Arbeitsgruppe Heidelberg, Aula der Alten Uni­ver­sität, 3.3.1978

 

Düsseldorf 
Messiaens, Oiseaux exotiques (1954) für Klavier und kleines Orchester

Ensemble Düsseldorfer Musiker, Dir. Oskar Gottlieb Blarr, Eröffnung der Düsseldorfer Tonhalle, 2.4.1978

 

Nördlingen 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 op. 37

Schwäbisch-Fränkisches Symphonieorchester Heidenheim, Dir. Helmut Weigel, Mitte Juni

 

Heidelberg 
Klavierabend: Franck, Beethoven, Schumann

GEDOK Heidelberg, Alte Aula, Ende November 1978

 

Düsseldorf 
Klavierabend: Franck, Beethoven, Liszt

Haus der Kirche (Bastionstraße), 6.12.1978

 

   1979

München 

Schumann, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 95

Symphonie-Orchester Graunke, 4. Abonne­ment­konzert 1978/79, Herku­les­­saal der Residenz, 10.1.1979

 

Bietigheim 
Klavierabend: Schubert, Liszt, Ravel

Stadt Bietigheim-Bissingen, Kronenzentrum, 3.5.1979

 

Heidelberg 
Klavierabend: Beethoven, Chopin, Liszt

GEDOK Heidelberg, Fest-Konzert zum 50jährigen Jubiläum, Stadtbücherei, 17.5.1979

 

Bad Hersfeld 
Klavierabend: Beethoven, Ravel, Schumann

Festspiele Bad Hersfeld, Kursaal, 21.7.1979

 

Garmisch-Partenkirchen 
Strauss, Burleske für Klavier und Orchester

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, Gedächtniskonzert Richard Strauss, Kongreßhaus Garmisch-Partenkirchen, Festsaal Werdenfels, 7.9.1979

 

Stuttgart 
Klavierabend: Scarlatti, Beethoven, Chopin, Schumann

Theater im Augustinum, 30.10.1979

 

Bochum 
Gabriel Fauré, Ballade für Klavier und Orchester

Bochumer Symphoniker, Dir. René Klopfenstein; 5. Symphoniekonzert 1979/80, Auditorium maximum der Ruhr-Universität, 13. U. 14.12.1979

 

Ulm 
Mozart, Konzert für Klavier und Orchester A-dur KV 414

Collegium musicum Ulm (Wolfgang Sohn), ohne Dir., Kornhaussaal, 31.12.1979

 

   1980

Ebersberg  Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-dur op. 73

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, Sieghartsburg Ebersberg, 6.1.1980

 

München 
Strauss, Burleske für Klavier und Orchester

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, 4. Abonne­ment­konzert 1979/80, Herku­les­­saal der Residenz, 23.1.1980

 

Heidelberg 
Klavierabend: Schubert, Alban Berg, Beethoven

Terre des Hommes, Arbeitsgruppe Heidelberg, Aula der Alten Uni­ver­sität, 4.11.1980

 

Eggenfelden 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-dur op. 73

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, Theater an der Rott Eggenfelden, 21.11.1980

 

   1981

München 
Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37

Theatergemeinde München, Deutsches Museum, Symphonie-Orchester Graunke,  18.2.1981

 

Manila 
Klavierabend: Beethoven, Debussy, Berg (Sonata op. 1 wurde abge­bro­­chen durch zudringlische Photographen), Liszt

Goethe-Institut Manila, German Cultural Center, 10.9.1981

 

Bolzano 
Ensemble Musica Negativa: Cage, Adorno (3 Klavierstücke, Maria Proelss gewidmet) UA, Pousseur, Schnebel

7. Festival zeitgenössischer Musik Bozen, Haus der Kultur, 18.9.1981

 

München 
Chopin, Konzert für Klavier und Orchester N.1 e-moll op. 11

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, II. Abonne­ment­konzert 1981/82, Herku­les­­saal der Residenz, 14.10.1980

 

Donaueschingen 
Klavierabend: Beethoven, Chopin, Mussorgskij

Gesellschaft der Musikfreunde Donaueschingen, Donauhalle, 10.11.1981

 

   1982

Palermo 
Ensemble Musica Negativa: Adornos Kompositionen:

Drei Klavierstücke (1924); 6 Bagatellenfür Singstimme und Klavier op. 6; Vier Lieder nach Ge­dichten von Stefan George für Singstimme und Klavier op. 7; 2 Propa­gan­dagedichte für Singstimme und Klavier; Berg, Klaviersonate op. 1; Schoenberg, Sechs kleine Klavierstückeop. 19 – Maria Luisa Lopez-Vito spielte Klavier, die Singstimme sang Bell Imhoff.

Convegno»Adorno in Italia«, Centro culturale dell’Opera Universitaria, Villa Malfitano, 16.3.1982

 

Manila 
Mozart, Konzert für Klavier und Orchester A-dur KV 414

Liszt, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-dur
Symphony Orchestra, Dir. Sergio Esmilla, jr.,Manila Metropolitan Theater, 4.9.1982

 

München 
Liszt, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 A-dur

 Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, I. Abonne­ment­konzert 1982/83, Herku­les­­saal der Residenz, 29.9.1982

 

Burg Vischering
Klavierabend: Scarlatti, Bach, Beethoven, Schumann

Kreis Coesfeld, Rittersaalkonzert in Burg Vischering, 12.10.1982

   1983

Lüneburg 

Klavierabend: Beethoven, Schumann, Bartók, Mozart

Meisterkonzerteder Stadt Lüneburg, Stadttheater, 14.4.1983

 

Stuttgart 

Ensemble Musica Negativa, Kammerkonzert Theodor W. Adorno:   

6 Bagatellen für Singstimme und Klavier op. 6; Vier Lieder nach Ge­dichten von Stefan George für Singstimme und Klavier op. 7; Drei (vier) Klavierstücke (1924); Vier kurze Klavierstücke (1927-1945) UA; Vier Lieder für eine mittlere Stimme und Klavier op. 3; Sept chansons populaires françaises arrangées pour une Voix et piano; 2 Propa­gan­dagedichte für Singstimme und Klavier. – Maria Luisa Lopez-Vito spielte Klavier, die Singstimme sang Bell Imhoff.

studio im planetarium, Keplersaal im Planetarium Stuttgart, 4.5.1983

 

Weingarten 
Klavierabend: Beethoven, Schumann, Berg, Mozart

Pädagogische Hochschule Weingarten, 5.5.1983

 

Toblach 

Klavierabend: Beethoven, Berg, Hubert Stuppner UA, Schumann

Musikwoche in memoriam Gustav Mahler, Toblach-Altschluderbach, Trenkerhof, 18.7.1983

Ensemble Musica Negativa, Dir. Rainer Riehn: Mahler, Das Lied von der Erde, Fassung Schönberg/Riehn UA, 22.7.1983

 

Montepulciano 

Hubert Stuppner, Ces vieux parfums de Valse  (1982)

Im Rahmen eines Stuppner gewidmeten Seminarios der 80 Cantiere internationale Montepulciano, 6.8.1983

 

München

Brahms, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-moll op.15

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, III. Abonne­ment­konzert 1983/84, Herku­les­­saal der Residenz, 23.11.1983

 

   1984

Bolzano 

Stuppner, »…ces vieux parfums de valse…«

RAI Sender Bozen, Kammerkonzert mit Werken von Hubert Stuppner, Festsaal des Merkantilgebäudes, 17.4.1984

 

Berlin 

“Der Komponist Adorno im Kontext”.

Klavierabend: Brahms, Adorno (3 Klavierstücke, 4 kurze Klavierstücke), Stuppner, Eduard Steuermann, Beethoven

Liederabend (mit Bell Imhoff): 6 Bagatellen op. 6; 4 Lieder nach Gedichten von Stefan George op. 7; 4 Lieder op. 3; Marschlied (Detlef von Liliencron) WoO UA; Chanson-Postkarte (Joachim Ringelnatz) WoO UA; 6 chansons populaire françaises WoO; 2 Propagandagedichte von Brecht

erste kreuzberger atelierkonzerte in der Musikschule Walter Honecker, 30.4.1984

 

Hamburg 

Klavier- und Liederabend: 6 chansons populaire françaises WoO; 3 Klavierstücke (1928); 4 kurze Klavierstücke WoO; 6 Bagatellen op. 6; 4 Lieder nach Gedichten von Stefan George op. 7

Opera stabile, Studio in der Büschstraße, 5.5.1984

 

Manila 

Bartók, Concerto No 3 for Piano and Orchestra

Philippine Philharmonic Orchestra, Dir. Oscar C. Yatco, 6.9.1984

 

   1985

München 

Mozart, Konzert für Klavier und Orchester A-dur KV 488

Theatergemeinde München, Deutsches Museum, Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, 30.4.1985

 

Weingarten 

Klavierabend: Schubert, Brahms, Schönberg, Beethoven, Ravel

Pädagogische Hochschule Weingarten, 12.12.1985

 

München 

Schumann, Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 54

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Kurt Graunke, I. Abonne­ment­konzert 1985/86, Herku­les­­saal der Residenz, 11.9.1985

 

   1986

Weingarten 

Klavierabend: John Cage, Liszt, Schönberg, Steuermann

Erste Weingartner Tage für Neue Musik, Pädagogische HochschuleWeingarten, 24.10.1986

 


   1989 – 2003

München 

Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37

Theatergemeinde München, Deutsches Museum, Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Gerhard Fackler, 25.4.1989

 

Eggenfelden 

Beethoven, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll op. 37

Symphonie-Orchester Graunke, Dir. Gerhard Fackler, Theater an der Rott Eggenfelden, 29.4.1989

 

Manila 

Klavierabend: Beethoven, Scriabin, Benjamin Tupas UA, Schumann

Cultural Center of the Philippines, Tanghalang Aurelio V. Tolentino (Little Theater) 18.7.1989

 

Aachen

Klavierabend: Schumann, Adorno (P.K.B. Eine kleine Kindersuite (1933)) UA, Berg, Adorno, Steuermann, Beethoven

“Der Komponist Adorno im Kontext”, Stadttheater und Musikdirektion Aachen, Generalintendant Klaus Schulz, Galeriesaal der Neuen Galerie der Sammlung Ludwig, 7.6.1990

 

Frankfurt a.M. 

Klavierabend: Beethoven, Adorno (2 kurze Klavierstücke UA, Frühes Klavierstück UA), Berg, Steuermann

“Der Komponist Adorno und seine Lehrer”, Theodor W. Adorno Archiv und Literaturhaus Frankfurt, 25.10.1991

 

Marbach a.N.  Klavierabend: Beethoven, Adorno, Berg, Steuermann (Klavierstück (1939, Adorno gewidmet)

“Der Komponist Adorno und seine Lehrer”, Theodor W. Adorno Archiv

und Schiller-Nationalmuseum, 25.3. 1992

 

Mannheim 

Klavierabend: Beethoven, Adorno, Berg, Steuermann

“Der Komponist Adorno und seine Lehrer”, Theodor W. Adorno Archiv und National Theater Mannheim (Generalintendant Klaus Schultz), Egell-Saal des Reiß-Museums, 11.9.1993

 

Nach diesem Konzert konnte der Wunsch aufkommen, Adorno hätte sich mehr um sein musikalisches Talent bemüht...
Die "Kleine Kindersuite" von 1933 zeigt sich in mehrfacher Hinsicht auf der Höhe (zeitlich) vergleichbarer Klavierkompositionen...
Das war in erster Linie das Verdienst der Pianistin, deren perfekte Ökonomie des Klavierspiels mit jener der Adornoschen Kompositionen einherging. Daß sich analytisches, strikt ausdifferenziertes Spiel mit einer gehörigen Portionen Sentiment (die Abtönungen!) bruchlos verbinden läßt, dafür war die Philippinin der lebende Beweis...
Matthias Schmidt, Mannheimer Morgen, 14.9.1993

 

Darmstadt 

Steuermann, Adorno (Frühes Klavierstück (1920), P.K.B.-Suite, 2 kurze Klavierstücke, 3 Klavierstücke

37. Ferienkurse für Neue Musik; im Rahmen des Colloquiums »Die Aktualität Theodor W. Adornos« (zusammen mit dem trio recherche, Freiburg), 30.7.1994

 

Frankfurt a.M. 

3 Klavierstücke (1924), P.K.B.-Suite, 2 kurze Klavierstücke (1934), 4 Klavierstücke (1927-1945); (mit Liat Himmelheber:) 6 Lieder aus “Der siebente Ring” von Stefan George für eine Singstimme und Klavier (1921-1925) UA, 4 Lieder nach Gedichten von Stefan George op. 7 (1944), 6 Bagatellen op. 6 (1923-1942)

Im Rahmen der Frankfurt Feste ’94 »Kammermusik von Theodor W. Adorno« (zusammen mit dem Neuen Leipziger Streichquartett), alte oper, Mozart Saal, 12.9.1994

 

München 

Klavierabend: “Adornos Kompositionen für Klavier allein im Kontext der Zweiten Wiener Schule”.

Berg, Sonate op. 1 (1908)

Adorno, Drei Klavierstücke. Maria Proelss gewidmet (1924)

Schönberg, Sechs kleine Klavierstücke op. 19 (1911)

Adorno, Drei kurze Klavierstücke (1934-1945)

Schönberg, Drei Klavierstücke (1894)

Adorno, Frühes Klavierstück I (1920)

Adorno, Frühes Klavierstück II (1921) UA

Adorno, Drei Klavierstücke (1927-1945)

Adorno, P.K.B. Eine kleine Kindersuite (1933)

Webern, Kinderstück (1924)

Webern, Klavierstück op. post. (1925)

Steuermann, Für Theodor W. Adorno (Klavierstück 1938)

(Wiederholung:) Drei Klavierstücke. Maria Proelss gewidmet

Staatstheater am Gärtnerplatz (Staatsintendant Klaus Schultz), im Prinzregententheater, Gartensaal, 22.11.1999

 

München
Klaviermatinée: “Zum 100. Geburtstag von Theodor W. Adorno”.

Schönberg, Drei Klavierstücke op. 11

Steuermann, Sonata for piano (1924, rev. 1954)

Adorno, Drei Klavierstücke. Maria Proelss gewidmet

Beethoven, Sonate As-dur op. 110

Staatstheater am Gärtnerplatz (Staatsintendant Klaus Schultz), Sonntag, 14. September 2003

 

Dass sich Adorno lange auch als Komponist verstand, interessiert die Wenigsten. Vor allem sein Klavierwerk wäre kaum einmal zu hören, wenn es nicht die philippinische Pianistin María Luisa López-Vito gäbe. Vor knapp vier Jahren präsentierte sie Adornos Klavierwerk auch den Münchnern.
Zu des Komponisten 100. Geburtstag spielte sie im Gärtnerplatztheater erneut die "Drei Klavierstücke für Maria Proelss", diesmal flankiert von Beethoven sowie zwei Adorno-Vorbildern aus der "Zweiten Wiener Schule", Schönberg und Eduard Steuermann.
Viel Publikum kam nicht. Das war umso bedauerlicher, als López-Vito einen ganz feinen, differenzierten Ton pflegt, der die ersten beiden Stücke aus Schönbergs op. 11 ungemein brüchig erscheinen ließ, als wären sie nur mit halber Stimme gesungen. Andere arbeiten hier mit sattem Affekt; López-Vito erreichte mit wenigen Mitteln eine enorme innere Entwicklung.
Johannes Rubner, Süddeutsche Zeitung, 17.9.2003